PoC: Der „Shukla“-Test

IMG_2823

In Anlehnung an den Bechdel-Test gibt es zur Analyse, ob PoC (People of Color)-Charaktere angemessen oder verzerrt dargestellt werden, den „Shukla“-Test.
Entwickelt wurde er vom Buch und Fernseh-Autoren Nikesh Shukla.

Der „Shukla“-Test:

Folgende drei Fragen müssen positiv beantwortet werden, damit das Werk den Test besteht:

      Gibt es mindestens zwei PoC-Rollen mit Namen?
      Sprechen sie miteinander?
      Unterhalten sie sich über etwas anderes als weiße Menschen und deren Probleme?
One Comment

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum und Kontakt

Zurück